Hausboot mieten aber wie lange ?

bootsurlaub Hausboot mieten boot

Mietdauer Boot

Ein Hausboot mieten ist ganz individuell. In der Regel werden Hausboote für ein oder zwei Wochen gemietet. Das ist Standard. Viele Routen können in dieser Zeitspanne bequem zurückgelegt werden. Viele Abfahrtstage finden sich am Wochenende ein. Die Tage Freitag, Samstag und Montag werden gerne dafür genutzt. Der Bootsurlaub kann mitunter auf Anfrage immer wieder verlängert werden. Ist die Verfügbarkeit gegeben, spricht nichts dagegen.

Mietdauer Boot für das Wochenende

Immer wieder gerne wird das Wochenende dafür genutzt, um einen Bootsausflug einzuplanen. Ein solcher Bootsausflug beginnt meist Freitagmittag und findet sein Ende Sonntagabend.

Mietdauer Boot für einen Kurztrip

Auch Kurztrips, die nicht am Wochenende stattfinden, erfreuen sich großer Beliebtheit. Denn vom Alltag auszubrechen und einen Kurzerlaub machen, ist sehr populär. Von Montag bis Freitag stehen dafür die Charter Boote bereit

Mietdauer Boot für einen längeren Zeitraum

Wem eine Woche auf dem Boot nicht ausreicht, der kann ein Boot natürlich auch über mehrere Wochen mieten. Eine ganz individuelle Dauer kann mit dem Charterunternehmen vereinbart werden. Eine Anfrage ist schnell gemacht. Ebenso ist die Verfügbarkeit mit wenigen Klicks gesichert und schon können die Ferien auf dem Wasser beginnen.

Treffen Sie hier Ihre Auswahl

Scroll to Top