Balearische Inseln

Hausboot mieten in Balearische Inseln

Die Balearen gehören zu den gefragtesten Reisezielen der Deutschen im Mittelmeerraum . Hier findet sich eine riesige Dichte an Häfen, die hervorragenden nautischen Service bieten. In der Folge gibt es ein reiches Angebot an charterbaren Hausbooten und anderen Yachten.

Top Angebote

Regionen

Bootstypen

klassisches „Hausboot“
Yacht
Sportboot

Bungalowboot
Watercamper
Floss

Segelyacht


Motorkatamaran
Segelkatamaran

Land und Region entdecken

Formentera

Formentera ist die kleinste der Balearen. Auf die Insel kommt man per Fähre vom Nachbareiland Ibiza. Vor allem Tagestouristen zieht es hierher. Im Sommer ist Formentera auch Auch für Hausboottouristen ein Hotspot. Die kleine Baleareninsel ist bekannt für ihr klares Wasser und die langen Strände vor einem Hintergrund von Dünen und Pinienwäldern. Schnorchel und Segeln sind hier die beliebtesten Aktivitäten. Auch Charterboote sind hier zu bekommen.

Ibiza

Ibiza ist touristisch ebenfalls bestens erschlossen. Hier finden sich zahlreiche Ankerbuchten sowie einige teilweise sehr gut ausgestattete Häfen. Im Sommer herrscht meist Sonnenschein, die Hitze ist durch den Seewind allerdings erträglich. Mit türkisblauem Wasser, einer abwechslungsreichen Küste und faszinierenden Felseninseln ist Ibiza ein wahres Eldorado für Yacht-Liebhaber. Die Insel ist besonders für das pulsierende Nachtleben in Ibiza-Stadt und Sant Antoni bekannt. Vor allem im Sommer tobt hier das Leben in den Diskotheken und Clubs. In Platja d’en Bossa finden sich zudem unzählige Hotels, Bars und Läden. Auf Ibiza sind aber auch beschauliche Dörfer, Yogazentren und Strände zu finden. Überall an der Küste finden sich hinter pinienbedeckten Hügeln ruhigere Sandbuchten.

Mallorca

Hauptinsel der Balearen ist sowohl im allgemeinen Tourismus als auch im nautischen Bereich Mallorca. Hier findet sich für Yachtcharterer eine bestens entwickelte maritime Infrastruktur.
Es wartet eine Vielzahl von Charterfirmen mit ihrer breiten Palette an Hausboote, Motor- und Segelyachten auf. Mallorca bietet neben vielen sehr guten Häfen auch auch viele geschützte Buchten und Ankerplätze. Aus Gründen des Umweltschutzes ist das Ankern wegen der grandiosen Unterwasserwelt nicht in allen Buchten gestattet. Das Landesinnere bietet sehr viel Abwechslung. Die Hauptstadt Palma bietet ein lebendiges Nachtleben. Besucht werden sollte hier der von den Mauren errichteten Königspalast Almudaina sowie die Kathedrale Santa María. Es gibt Dörfer mit Steinhäusern wie Pollença mit seinen Kunstgalerien und einem Musikfestival oder das auf einem Hügel gelegene und von Zitrusplantagen umgebene Fornalutx.

Menorca

Auf Menorca geht es etwas beschaulicher zu als auf den Nachbarinseln Mallorca und Ibiza. Dennoch finden sich hier unzählige kilometerlange Sandstrände und und felsige Buchten, genannt Calas, mit türkisblauem Wasser. Ankern ist aber nicht in allen Buchten aus Gesichtspunkten des Umweltschutzes erlaubt. Die Küstenabschnitte sind von dichten Pinienwäldern gesäumt. Auf einer Klippe über einem weitläufigen Hafen liegt die Hauptstadt Mahon. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen Villen im georgianischen Stil und eine Kirche, deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert reicht. Die Marinas auf Menorca sind meist sehr schön gelegen. Aus Platzgründen finden sich in den Stadthäfen weniger Serviceeinrichtungen.

 

Hinweise

Auf den Balearen, die geografisch zu Spanien gehören, sollten Skipper stets ihren Sportbootführerschein bei sich führen. Generell verlangt der spanische Gesetzgeber für Boote mit mehr als 5 Meter oder einer Motorleistung ab 11,26 kW auf allen Gewässern einen Führerschein. Führerscheinfrei sind Boote, die diese Werte unterschreiten und tagsüber nicht weiter als 2 NM von einem Hafen oder einer Marina entfernt sind und der Skipper mindestens 18 Jahre alt ist. Wichtig ist auch der Nachweis über eine Bootshaftpflichtversicherung. Wenn die gecharterten Hausboote über Funkanlagen verfügen, müssen die Freizeitkapitäne auch über ein Sprechfunkzeugnis (UBI = Binnenschiffahrt und SRC+LRC = Seeschifffahrt) verfügen.

Balearische Inseln, boat, Yacht
Scroll to Top