Kampanien

Kampanien

Unterhalb der Hauptstadt Rom, da ist sie angesiedelt, die Region Kampanien mit ihren 5 Provinzen. Benevento, Salerno, Avellino, Caserta und Neapel. Avellino und Benevento sind im Landesinneren zu finden, während Neapel, Caserta und Salerno die Küstengebiete schmücken. Als sehenswertes Highlight dieser Region gilt die Amalfiküste. Kleine überschaubare Dorfgemeinschaften sind in die Hänge gebaut und thronen stolz über das Mittelmeer.

Kampanien, Yacht, boot

Angebote in dieser Region

Klima und Wetter

Das mediterrane Klima bestimmt das Wetter in Kampanien. So darf mit warmen bzw. heißen Temperaturen in den Sommermonaten gerechnet werden. Da kann das Thermometer schon einmal an der 40 Grad Marke kratzen. Regen ist in den Sommermonaten kaum zu erwarten. Dieser stellt sich erst im Winter ein. Auch die Wassertemperaturen können in den Monaten Mai bis Oktober von sich überzeugen, denn dann erreichen sie rund 25 Grad.

Bedingungen

Beschreibung der Region

Die Provinz-Hauptstadt Caserta hat eine verträumte Altstadt zu bieten, in der viele Sehenswürdigkeiten entdeckt werden können. Der Königspalast von Caserta mit seiner schön angelegten Gartenanlage ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit von allen. Der italienische Charme wird vor allem von der Stadt Sessa Aurunca ausgestrahlt. Sie verfügt über viele alte  römische Bauwerke. Ganz in der Nähe findet sich der Park Roccamonfina – Foce Garigliano ein. Die Küste im Norden der Region bietet viele kleine Ortschaften, die die italienische Kultur noch leben. Das Strandvergnügen sowie die Unterhaltung inmitten einer intakten Natur kommen nicht zu kurz. Die Hauptstadt der Region – Neapel – hat es verdient, dass man ihr einen Besuch abstattet. Denn diese Stadt bietet viele kulturelle und kulinarische Highlights. Auch das Shopping-Vergnügen darf in der Hauptstadt von Kampanien ausgelebt werden, die hiesigen Märkte bieten sich an. Schiffstouren im Golf von Neapel sind sehr beliebt. Wurde das facettenreiche Leben der Stadt Neapel ausgekostet, geht es mit der Fähre oder mit dem eigenen Boot weiter nach Korsika. Es gibt viele Legenden um die antike Stadt Pompeji, es ist wohl am besten jeder überzeugt sich selbst, von den Geschichten. Für den Süden von Kampanien charakteristisch ist die Halbinsel Sorrent, deren Berge ins Meer reichen. Hier tut sich die weltberühmte Amalfiküste mit seinen malerischen Ortschaften Amalfi, Ravello, Cinca die Marini, San Cosma und Minori auf. Dabei lohnt es sich, einmal das Boot zu verlassen und die Uferstraße zu nutzen,  die auf die legendären Berghänge führt. Bei der Fahrt darf ein vielversprechender Rundblick über dem Meer ausgekostet werden. Von der Halbinsel Sorrent lässt sich die weltbekannte Insel Capri mit der blauen Grotte gut ansteuern.

Kampanien, Yacht, boat
Scroll to Top