St. Vincent und die Grenadinen

Im Westen von Barbados, im Süden von St. Lucia, da ist die Inselwelt von St. Vincent und die Grenadinen vorzufinden. 2/3 der Inselwelten werden von den Grenadinen in Anspruch genommen und 1/3 gehört St. Vincent.  Schließlich ist St. Vincent die größte Insel des Archipels. Südlich davon finden sich die Grenadinen. Gemeinsam nehmen sie eine Gesamtfläche von 389 km² ein. Das tropische Flair entfaltet sich in den Regenwäldern des Eilands und das Karibik-Feeling ist an den Küstengegenden sowie am Strand zu spüren. Die Hauptstadt Kingstown hat viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten zu bieten, der riesengroße Botanische Garten ist nur eine von vielen. Wer den Vermont Nature Trail folgt, der kann auf Expedition in den Regenwald gehen. Dieser Trail umfasst 3 Kilometer. Aber wahre Seefahrer haben gewiss den Wallilabou Bay als sehenswerte Attraktion auserkoren, zumal hier die Piraterie noch einmal zum Leben erweckt wird. Da alle Inseln der Grenadinen sehr nah zueinander liegen, wird das Inselhopping zum wahren Vergnügen. 

Scroll to Top