Murcia

Murcia

Die Region im Südosten von Spanien zeigt sich noch ursprünglich. Die Landwirtschaft und der Obst- und Gemüseanbau sind vorherrschend. Zudem gedeihen in Murcia die schönsten Blumen und eindrucksvolle Blumenfelder eröffnen sich. Die gestalterische Vielfalt der Landschaft ist gegeben. So zeigen die andalusischen Gebirgszüge  eine idyllische Bergwelt auf. Täler und Hochebenen wechseln sich im Landesinneren ab. Hier sind auch viele Weinbaugebiete anzutreffen. In der Stadt von Murcia darf Kultur getankt werden.

Murcia, Boot, Yacht

Angebote in dieser Region

Klima und Wetter

Das Wetter zeigt sich gerade im Sommer sehr heiß. Das Thermometer hat schnell die 30-Grad-Marke erreicht. Es kommt gar nicht selten vor, da erreicht es an die 40 Grad. Die Winter in Murcia gestalten sich mild und es darf mit sehr geringen Niederschlagsmengen gerechnet werden. 10 Grad herrschen in den Wintermonaten immer noch vor und mit Frost ist nicht zu rechnen. 300 Sonnentage sind in der Region rund um Murcia im Südosten von Spanien sichergestellt. So kann sich der 250 Kilometer lange Küstenabschnitt immer über Besucher freuen. Auch die Wassertemperaturen gestalten sich immer angenehm, im Sommer liegen sie bei 25 Grad.

Bedingungen

Beschreibung der Region

Murcia mit der gleichnamigen Hauptstadt ist eine autonome Region. Die Altstadt Murcia ist sehenswert, so eröffnen sich immer wieder wunderschöne Parkanlagen, die zum Verweilen einladen.  Bekannte Plätze tun sich auf, wie Plaza de las Flores oder Plaza Julian Romea. Das römische Theater thront über der Stadt. Es lohnt sich die Stufen bis zum Theater zu erklimmen, denn dann darf die Region aus der Vogelperspektive bewundert werden. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Festung der Sonne. Dabei handelt es sich um ein Schloss aus dem Mittelalter. Erbaut wurde es im 13. Jahrhundert.

Der Wellengang des Meeres wartet auf die Boots- und Seefahrer. So gibt es das Mittelmeer und Mar Menor, die naturbelassene Landschaften bieten, in den die Strände endlos erscheinen und einsame Buchten vorzufinden sind. Die Häfen rund um Murcia zeigen sich lebendig. Die Costa Cálida am Mittelmeer ist der ideale Ort für einen Bootsurlaub. Hier wechseln sich kleine Fischerdörfer mit den weißen Stränden und Dünen ab. Cabo de Palos – dieses Fischerdorf muss einfach bewundert werden. Auch der Hafen von Mazarrón lädt zum Ankern ein. Ein pulsierendes Nachtleben darf in Mazarrón erwartet werden. Zwischen La Manga an der Lagune und Mar Menor tut sich ein Eldorado für Naturfreunde auf. Darf es eine Flussfahrt sein? Der Fluss Segura bietet sich dafür an, er sorgt nicht nur dafür, dass der Obst- und Gemüseanbau gedeiht, er wird auch für zum Weiterkommen genutzt. Im Süden von Murcia tut sich eine klein angeordnete Bergwelt auf, diese gehört zu Cresta del Gallo.

Murcia, Yacht, Hausboot
Scroll to Top