Mit dem Hausboot durch den Herbst

Bootsurlaub ist zu jeder Jahreszeit ein besonderer Urlaub. Auch der Herbst eignet sich perfekt, um auf einem Hausboot einen erholsamen und romantischen Urlaub zu erleben.

Auch ohne Führerschein und Erfahrungen können auf der Mecklenburgischen Seenplatte Hausboote, Flöße und sogar Yachten gemietet werden. Es gibt also nur viele gute Gründe, die für einen Bootsurlaub sprechen.

Wer Ruhe und Erholung sucht, der wird den Herbst auf der Mecklenburgischen Seenplatte bestimmt genießen, denn hier kehrt nach der Hochsaison im Sommer wieder Ruhe ein. Sie werden daher weder in den Häfen noch an den Schleusen warten müssen.

Bootsurlaub kennenlernen

Ein weiteres Argument ist der Preis, denn im Herbst werden Sie immer gute Angebote bekommen. Wer noch nie einen Bootsurlaub gemacht hat, der hat im Herbst die optimalen Voraussetzungen, einen solchen Urlaub auszuprobieren. Zu dieser Saison sind auch kurze Mietzeiten wie beispielsweise für einen Wochenendtrip kein Problem.

Vor schlechtem Wetter brauchen Sie bei einem Bootsurlaub keine Angst zu haben, denn Sie werden überrascht sein, wie gemütlich es auch an Bord sein kann. Außerdem gibt es dort auch eine Heizung und genügend Platz für alle Mitreisenden.

Und nicht zuletzt wird Sie sicher die Natur der Mecklenburgischen Seenplatte begeistern, die im Herbst eine ganz besondere Atmosphäre hat.

Wann kommen Sie an Bord?

Freuen Sie sich auf einen besonderen Urlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte an Bord Ihres gemieteten Hausboots. Es gibt viele Gründe, die für einen Bootsurlaub in diesem faszinierenden Revier sprechen.

Ohne Bootsführerschein ein Hausboot mieten

Sie brauchen weder einen Bootsführerschein noch Erfahrungen, um auf der Mecklenburgischen Seenplatte ein Boot zu mieten. Am Tag Ihrer Anreise bekommen Sie eine Einweisung durch Ihren Hausbootvermieter und schon kann es losgehen.

Komplett eingerichtet

Freuen Sie sich auf Ihr Hausboot, das alles bietet, was Sie für einen unvergesslichen Bootsurlaub brauchen. Neben Küche, Dusche und WC gibt es noch einen gemütlichen Salon und je nach Bootsmodell 1-6 bequeme Schlafkabinen.

Günstige Preise

Wer auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, der sollte für die Monate Oktober und November buchen, denn hier sind die Preise am günstigsten. Daher ist diese Zeit auch optimal, um Bootsurlaub kennenzulernen.

Große Auswahl

Es gibt viele verschieden Bootstypen zur Auswahl. Sei es für eine Reise zu zweit oder aber für eine große Familie oder eine Gruppe von Freunden. Auch bei der Ausstattung ist für jeden Geschmack das passende Boot vorhanden, so dass auch eine luxuriöse Ausstattung angeboten werden kann.

Das beste Revier, um Hausboote führerscheinfrei zu mieten

Bei der Mecklenburgischen Seenplatte handelt es sich um das beliebteste Revier für das Boot fahren ohne Führerschein. Die Natur und die Ausflugsmöglichkeiten sind ein weiteres Argument, warum diese Region zu jeder Jahreszeit so anziehend ist.

Auch der Herbst ist Hausbootzeit

Bootsurlaub ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis, aber auch der Herbst eignet sich ausgezeichnet für Ferien auf dem Hausboot.

Wer noch nie Bootsurlaub gemacht hat, der kann im Herbst auch einen kurzen Aufenthalt zum Kennenlernen planen, denn hier sind auch Mieten für ein Wochenende problemlos möglich.

Die günstigen Preise sind ein weiteres Argument, die für Bootsurlaub im Herbst sprechen, denn zu dieser Zeit kann man bis zu 50 % im Vergleich zur Hauptsaison sparen.

Wer Ruhe und Erholung sucht, der wird den Herbst sowieso lieben, denn da weniger Verkehr ist, kommt es kaum zu Wartezeiten an den Schleusen und auch der bevorzugte Liegeplatz in der ersten Reihe ist meist noch frei.

Die Flora und Fauna hat auch im Herbst einiges zu bieten. Die Zugvögel locken zum Beispiel jedes Jahr viele Beobachter an und die Nebelbänke über den Seen sind ein weiteres faszinierendes Schauspiel.

Angler freuen sich auf den Herbst, da dann die Raubfischsaison beginnt.

Über die Temperaturen und das Wetter brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, denn an Bord wird es dank der Heizung immer angenehm warm sein.

Auch das Wasser der Seen ist zu dieser zeit meist noch warm und außerdem sind die Seen morgens und abends meist spiegelglatt.

Kommen Sie an Bord und lassen Sie sich von der einzigartigen Natur der Mecklenburgischen Seenplatte begeistern.