Bootsurlaub Lanzarote

LANZAROTE

BOOTSURLAUB LANZAROTE: Segelabenteuer vor der afrikanischen K├╝ste

Die Kanaren sind f├╝r viele Segler das Tor zur Atlantik├╝berquerung. Doch im Vergleich zu beliebten Charterzielen wie Kroatien oder Griechenland bleibt das Archipel vor der afrikanischen K├╝ste oft noch unentdeckt. Lanzarote, eine der faszinierenden Inseln der Kanaren, bietet jedoch einzigartige M├Âglichkeiten f├╝r einen unvergesslichen Bootsurlaub. Abseits des Massentourismus k├Ânnen Segler hier die unber├╝hrte Sch├Ânheit der Landschaft und die beeindruckenden Segelbedingungen genie├čen.

Lanzarote, die am nord├Âstlichsten gelegene Insel des Kanaren-Archipels, besticht durch ihre unvergleichliche Sch├Ânheit und faszinierende Landschaft. Mit einer Gesamtfl├Ąche von 845,5 Quadratkilometern und einer L├Ąnge von etwa 60 km ist sie die viertgr├Â├čte der Kanarischen Inseln. Die Insel beherbergt ca. 152.000 Einwohner und begr├╝├čt j├Ąhrlich etwa 2,8 Millionen Touristen aus aller Welt.┬áLanzarote beeindruckt durch ihre besondere geologische Beschaffenheit, die sie oft wie eine Mondlandschaft wirken l├Ąsst. Endlose schwarze und rotbraune Lavafelder, markante Vulkankegel und faszinierende Felsformationen pr├Ągen das Bild der Insel.┬á

Segelbedingungen und Wetter auf der Kanareninsel

In den Sommermonaten pr├Ąsentieren sich die Kanaren als echtes Starkwindrevier. Zwischen dem Azorenhoch und dem Hitzetief ├╝ber der Sahara entstehen starke n├Ârdliche Winde, die f├╝r ideale Segelbedingungen sorgen – ein wahres Paradies f├╝r erfahrene Segler und Liebhaber von Starkwind. Zwar kann die Atlantikwelle in den ersten Tagen eine Herausforderung darstellen, doch die zahlreichen Sonnenstunden und das trockene Klima machen einen Bootsurlaub Lanzarote zu einem unvergleichlichen Erlebnis.

Im Winter hingegen wird der Nordostpassat etwas unbest├Ąndiger. Gelegentlich k├Ânnen Tiefausl├Ąufer aus dem Nordatlantik bis zu den Kanaren gelangen und f├╝r starke Niederschl├Ąge und nordwestliche Winde sorgen. Ein weiteres interessantes Wetterph├Ąnomen ist die „Kalima„, ein kr├Ąftiger Ostwind, der Saharastaub ├╝ber das Meer zu den Kanaren tr├Ągt und f├╝r schw├╝lwarmes Wetter sowie verringerte Sichtverh├Ąltnisse sorgt. W├Ąhrend die Temperaturen im Sommer angenehm um die 30┬░C liegen, kann es im Winter etwas k├╝hler werden.

Hausboot mieten lanzarote gab2b54eb0 1280 Bootsurlaub.de

Bootsurlaub Lanzarote: H├Ąfen und Buchten rund um die Vulkaninsel

Die Umgebung von Lanzarote bietet Seglern eine Auswahl an Marinas und gut gesch├╝tzten Buchten. Die meisten T├Ârns starten in Arrecife, wo sich die moderne Marina Lanzarote befindet, nur 15 Taxi-Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. Hier gibt es ausgezeichnete Einkaufsm├Âglichkeiten, und die saubere, moderne Infrastruktur der Marina l├Ąsst keine W├╝nsche offen.

W├Ąhrend Ihres Segelt├Ârns haben Sie die M├Âglichkeit, die gesamte Insel zu umrunden oder einen Abstecher nach Fuerteventura zu unternehmen. Die Wahl der Richtung, im oder gegen den Uhrzeigersinn, h├Ąngt gr├Â├čtenteils von den Windbedingungen ab. Bei starkem Wind und hohen Wellen kann das Aufkreuzen in Richtung Norden anstrengend sein. Wenn der Wind jedoch etwas westlicher liegt, k├Ânnen Sie z├╝gig in Richtung Nordost zur Nordspitze von Lanzarote und zur vorgelagerten Insel La Graciosa segeln. In der Bucht Playa Francesa vor La Graciosa ankern Sie gesch├╝tzt und k├Ânnen die malerische Insel mit ihrer kleinen Hauptstadt Caleta del Sebo erkunden.

Im S├╝den der Insel erwartet Sie die Marina Rubicon mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Caf├ęs. Nur 2 Seemeilen entfernt von der Marina liegt der Playa Papagayo, ein weiterer Ankerplatz, der bei den meisten Windrichtungen gut gesch├╝tzt ist. Auf halbem Weg nach Arrecife befindet sich die gut gepflegte Marina Puerto Calero.

Lanzarote

Bootsurlaub Lanzarote: Navigation und sicherheitsbestimmungen

Die Navigation rund um die Vukaninsel gestaltet sich gr├Â├čtenteils unkompliziert. Gute Wetterberichte helfen bei der Planung, und wenn ausreichend Abstand zum Land gehalten wird, gibt es nur wenige Untiefen. Dennoch sollten Sie die Riffe an der Nordostseite Lanzarotes im Auge behalten. Zwischen Fuerteventura und Lanzarote kann die Windst├Ąrke aufgrund des D├╝seneffekts zwischen den Inseln oft deutlich zunehmen. Dennoch sind diese Beschleunigungszonen durch Kap- und D├╝seneffekte hier weniger ausgepr├Ągt als bei den anderen Kanareninseln.

Die Gezeiten an den kanarischen Inseln k├Ânnen bis zu 2 Meter betragen und sollten bei der Planung ber├╝cksichtigt werden. Der stetig nach S├╝dwesten setzende Kanarenstrom ist ebenfalls zu beachten, vor allem wenn Sie gegen den klassischen Nordost-Passat aufkreuzen m├Âchten.

In Spanien m├╝ssen Sie sich bei jedem Hafen per UKW vor dem Ein- und Auslaufen anmelden. Diese Anmeldung ist wichtig und erm├Âglicht Ihnen Unterst├╝tzung beim Anlegen. F├╝r das Ankern in der Playa Francesa ist eine vorherige Erlaubnis erforderlich, die Sie rechtzeitig beantragen sollten, um dieses gesch├╝tzte Naturparadies genie├čen zu k├Ânnen.

Entdecken Sie Die eigenwillige Sch├Ânheit der Kanarischen Inseln

Erkunden Sie die Urlaubsinsel mit dem Boot und erleben Sie die faszinierenden Kanaren. Ein Bootsurlaub Lanzarote verspricht ein unvergleichliches Familienabenteuer. Entdeckungen und unvergessliche Erinnerungen in einer einzigartigen Umgebung. Nutzen Sie die Chance, das wahre Segelparadies der Kanaren zu entdecken und sich von der Sch├Ânheit Lanzarotes verzaubern zu lassen.

Nach oben scrollen