Südamerika

Hausboot mieten in Südamerika

Paradiesische Traumstrände, idyllische Hafenstädte und der immergrüne Regenwald, das ist Südamerika. Diese Region findet sich ganz im Süden des 2-fachen Kontinents von Amerika ein und gibt sich vielversprechend in seiner Landschaft. Im Westen gibt es die Gebirgszüge der Anden zu bewundern, im Osten tut sich das Land von Brasilien und Guayana auf, das sich im üppigen Grün zeigt und weite Tiefebenen aufweist, in dem der Amazonas, der Parana und der Orinaco ihre Flusswege ziehen.  

Südamerika – Landschaften, Städte und Kulturen voller Vielfalt erfahren

Die Westküste von Südamerika beinhaltet die sehenswerten Länder Ecuador, Kolumbien und Peru. Auf Venezuela darf nicht vergessen werden, es findet im Norden das Zuhause. Eine vielfältige Landschaft zwischen dem Regenwald und der hohen Bergwelt darf entdeckt werden. In dieser Region von Südamerika finden sich auch die schönsten Strände ein, die sich menschenleer zeigen und wo türkisblaues Wasser erwartet werden darf. Wer nicht die Küstenabschnitte der Westküste für das Bootsabenteuer nutzen möchte, der kann die passende Alternative – den Titicacasee  – für sein Vorhaben auswählen. Vielleicht ist auch ein kurzer Abstecher auf die Galapagos Inseln, die vor Ecuador ihren Platz gefunden haben, erwünscht. 

Top Angebote

Bootstypen

klassisches „Hausboot“
Yacht
Sportboot

Bungalowboot
Watercamper
Floss

Segelyacht


Motorkatamaran
Segelkatamaran

Land und Region entdecken

Südamerika

Wer sich in Südamerika einfindet, der wird eine Region entdecken, die vielseitiger nicht sein kann: Immer grüne Regenwälder, die anhand der passenden Trails entdeckt werden können, hohe Vulkane, die zu einer Wanderung einladen, Canyons, die sich in ihrer ganzen Pracht zu erkennen geben und verlockende Küstenabschnitte die türkisblaues Wasser und einsame traumhafte Strände zu bieten haben. 

Klima und Wetter

Das tropische Klima nimmt in vielen Teilen von Südamerika Einfluss auf das Wetter. So darf mit einer relativ hohen Durchschnittstemperatur gerechnet werden, die um die 26 / 27 Grad liegt. Aber dieses tropische Klima sorgt auch immer wieder für starke und ergiebige Regenschauer. Zudem mischt das subtropische Klima das Wetter jener Länder auf, die sich im Tiefland befinden. Die Temperaturen gestalten sich in dieser Klimazone sehr angenehm. 

Bedingungen

  • Die beste Reisezeit für Südamerika hängt immer von der jeweiligen Region ab, die bereist wird.
  • Es gibt eine große Anzahl an Flughäfen, die in Südamerika anzutreffen sind. Eine mehr als 10 stündige Flugzeit sollte eingeplant werden.
  • Es gibt 2 Sprachen. Die spanische und die portugiesische Sprache. Die meist gesprochene Sprache ist Portugiesisch.

Südamerika zeigt sich kontrastreich in seiner landschaftlichen Darstellung, denn an der Küste tun sich Strände auf, die das tropische Flair in sich tragen und in den Hafenstädten darf geankert werden. Das Landesinnere zeigt sich ursprünglich mit seinem Regenwald, den Wasserfällen und der unberührten Landschaft. Die ganze Kulisse wird von der hohen Bergwelt der Anden gerahmt. Dazwischen gibt es immer wieder interessante Länder zu entdeckten. Brasilien ist das beste Beispiel dafür. Es ist das größte Land von Südamerika und überzeugt mit seinen stimmungsvollen Samba-Rhythmen, der wunderschönen und zugleich aufregenden Copacabana, nicht zu vergessen auf den Amazonasregenwald, der ein großes Stück des Landes für sich in Anspruch nimmt. Für Boots- und Segelfreunde sind die Regionen von Venezuela und die von Guayana sehr verlockend. Denn in dieser Region sind die schönsten Strände untergebracht, die das karibische Flair in sich tragen. Zudem warten trendige Städte darauf, erkundet zu werden. Vom Kolonialismus geprägt lässt dieser Teil von Südamerika die Vergangenheit noch einmal aufleben.

Sudamerika, Yacht, boot
Scroll to Top